Bündnis Artenvielfalt

Bad Pyrmont - Lügde

Am Freitag, den 27.9.2019 wurde das  "Bündnis für Artenvielfalt" im Ratssaal Bad Pyrmont gegründet.

Das „Bündnis für Artenvielfalt Bad Pyrmont-Lügde“ möchte die Initiativen von Institutionen, Firmen und Privatpersonen zur Förderung der Artenvielfalt in Bad Pyrmont bündeln. Es sollen für unseren Naturraum  Strategien zum Schutz der Flora und Fauna sowie geeignete Pflegekonzepte entwickelt werden.
Bereits seit drei Jahren besteht die Allianz zwischen Nabu, Stadt Bad Pyrmont und Staatsbad Pyrmont, um naturnahe Pflegekonzepte im öffentlichen Grün und dem Kurpark zu entwickeln. Seit  Herbst 2019 hat sich die Stadt Lügde der Allianz angeschlossen. Dieses trägt bereits erste Früchte. Streuobstwiesen wurden freigelegt und nachgepflanzt. Vielen Rasenstreifen in blühende Wiesenränder umgewandelt.


Machen Sie mit!

Wir laden alle ein, bei dem „Bündnis für Artenvielfalt Bad Pyrmont“ mitzumachen. Je mehr Mitstreiter diese Initiative hat desto stärker wird die Wirkung sein. Alle sind willkommen.

Erste Ziele des Bündnisses sollen die Schaffung eines durchgehenden Pollen- und Nektarangebotes von März bis November, die Förderung der Artenvielfalt durch geeignete Maßnahmen, das Erarbeiten von Konzepten hierzu und die Generierung von Fördergeldern sowie die Verbesserung und Schaffung von Nist-und Überwinterungsmöglichkeiten und die Information der Bevölkerung durch Vortragsreihen, Veröffentlichungen, Beratungen und einem Flyer sein.

 

Der Nabu hat ein Bündniseigenes Spendenkonto eingerichtet:

 

Konto Bündnis für Artenvielfalt

Stadtsparkasse Bad Pyrmont

IBAN DE37 2545 1345 0051 0805 70

 

 


Aktivitäten

Dienstag, den 20.10.2020, 18:30 Uhr, Aula des Schulzentrums, Am Ramberg 1, 32676 Lügde: 

Aufgrund steigender Infektionszahlen im Kreis Lippe haben sich die Veranstalter entschlossen, den Vortrag auf das nächste Frühjahr zu verschieben.

Informationen dazu bei Herrn Engel, Stadt Lügde Tel 05281 770831 Mail: m.engel@luegde.de

 

Freitag, den 4.9.2020 Führung Ewilpa (Teilstrecke) und Hummelpfad. Treffpunkt 15 Uhr an der Friedrichsquelle (Station 1) Bitte aktuelle Hygienevorschriften beachten.

 

Freitag, den 11 Oktober von 14:30 bis 16 Uhr Aktion Heuhaufenharken auf dem Lumpenberg!"
 

Montag, den 28.10.2019 , 19 Uhr Ratsaal Bad Pyrmont Vortrag von Klaus Kuttig: "Wilde Bienen- Vielfalt, Gefährdung, Schutz."

 

Freitag  22.11 und Samstag 23.11.2019 Streuobstwiesen pflegen. Nachpflanzen von Obstbäumen und Entfernung von Verbuschung. Treffpunkt jeweils um 14:15 Uhr in Thal und Samstag um 14:15 Uhr zur gemeinsamen Fahrt ins Wilhelmsthal. Spaten und Sägen/Scheren wenn möglich mitbringen. Anmeldung bei Steffi Maltzahn 05281 95037.
 
Freitag, 24.1.2020  14:00 Uhr "Runder Tisch" zum Austausch, Ideen- und Projektbesprechungen, Flyer-Besprechung
    

Samstag, 8.1.2020 10:00 bis 12:00 Uhr Treffen der Naju zum Bau eines gr.Insektenhotels für den zukünftigen Hummelpfad um das Clubhaus.

Schilder bestellen: Wir machen mit beim Bündnis für Artenvielfalt

Die jetzt angefertigten "Wir machen mit" Schilder sind für eine Spende von 11,50 Euro erhältlich.
Gratis dazu gibt es ein Samentütchen für 1m2 Aussaatfläche.
Die Schilder können bei Steffi Maltzahn (Email: Steffi.maltzahn@t-online.de) bestellt werden.

Sie werben zur Unterstützung der Artenvielfalt und klären auf, welche Absicht sich hinter der wohlmöglich unaufgeräumt wirkenden Fläche versteckt.
Eingesetzt werden sie im Hausgarten und auf öffentlichen Flächen. Wir freuen uns über die Verbreitung!

Runder Tisch "Bündnis für Artenvielfalt Bad Pyrmont-Lügde"